Ab € 24.425,-
Konfigurator

DER OPEL MOVANO.


Entdecken Sie unsere Lademeister unter den Nutzfahrzeugen.


Die Anforderungen meistern

Vier Fahrzeuglängen und drei Höhen. Als Kastenwagen, für die Berförderung Ihrer Crew, für Businesslösungen oder als Bus. Was immer der Job verlangt: Es gibt ein Opel Movano Modell, das ihn pefekt meistert.

Kastenwagen

Bei allen Opel Movano Kastenwagen haben Sie leichten Zugang zum Laderaum: Durch die 1270 mm breiten Seitentüren der Versionen L2, L3 und L4 können Europaletten längs oder quer eingeladen werden. Eine optionale zweite Seitentüre macht bequemes seitliches Durchladen möglich. Die H1- und H2-Versionen haben dachhohe Hecktüren. So beträgt die Ladehöhe beim H2 1820 mm, Laderaumlängen bis zu 4383 mm sind verfügbar. Mit Hilfe der bequem erreichbaren Verzurrösen kann die Ladung ganz einfach gesichert werden. Dem Schutz von Fahrer und Beifahrer dient die stabile Trennwand.

 

Kastenwagen mit Doppelkabine

So kommen Mannschaft und Material gut an. Der Opel Movano mit Doppelkabine packt’s: drei Laderaumlängen, drei Gewichtsklassen, drei Motorvarianten und drei Dachhöhen stehen zur Wahl.

Die komplett ausgestattete Kabine hat drei Sitze vorne, der Mittelsitz ist umklappbar. Die zweite Reihe bietet vier Plätze vor der hochfesten, verglasten Trennwand – genügend Platz für sieben.

 

Combi

Sie müssen manchmal Passagiere und manchmal Ladung transportieren? Kein Problem, der Opel Movano Combi ist mit seiner besonderen Lade-Flexibilität immer die richtige Wahl. Verfügbar als 6- oder 9-Sitzer, in 2 verschiedenen Fahrzeuglängen und 2 Dachhöhen – so ist er Ihr Allround-Multitalent.

 

Fahrgestell mit Einzel- oder Doppelkabine

Noch mehr Möglichkeiten für individuelle Karosserieaufbauten. Lieferbar mit Normal- oder Doppelkabine in drei Längen mit Hinterradantrieb und zwei Längen mit Vorderradantrieb. An der Oberseite des stabilen Kastenrahmens sind Befestigungspunkte für den Aufbau integriert. Der verschraubte Unterfahrschutz ist einfach in der Länge anzupassen.

Nützliche Ausstattung:

Plattform

Niederflur; für Karosserieaufbauten mit Durchgang von der Fahrerkabine geeignet. In drei Fahrzeuglängen mit zwei Kabinenhöhen erhältlich. Die Kabinentrennwand erlaubt einfachen Anschluss der Aufbauten. Auf Wunsch mit verlängerter Verkabelung für die Rückleuchten.

Trittstufe hinten

Eine optionale Trittstufe für den hinteren Bereich unterstützt die Passagiere dabei, die hinten gelegene Notfalltür zu nutzen.

 

Holzboden

Harzbeschichteter Holzboden als Option für leichteres Be- und Entladen und als Schutz für den Fahrzeugboden.

 

Laderaumschutz

Halb- oder vollflächige Seitenpaneele kleiden den Laderaum glatt aus. Sie schützen optional Ladung und Laderaum.

 

Kugel-Maul-Kupplung

Mit abnehmbarem Kugelkopf für Anhängelasten bis zu 3 Tonnen.

 

Ausbaubare hintere Sitzreihen

Um im Opel Movano zusätzlichen Raum für Gepäck und ähnliches zu schaffen, können optional die beiden hintersten Sitzreihen entfernt werden.

 

Hydraulischer Kippmechanismus

Der kraftvolle elektrohydraulisch angetriebene Kippmechanismus wird auch mit schweren Lasten leicht fertig. Mit Opel Neuwagengarantie.

 

Fernbedienung

Das Absetzen der Ladung lässt sich beim neuen Opel Movano Kipper mit einer abnehmbaren Fernbedienung kontrollieren. Werden sie nicht benutzt, sind Fernbedienung und Spiralkabel sicher hinter dem Fahrersitz untergebracht.

 

Bordwandbefestigung

Die seitlichen Bordwände und die hintere Bordwand können ganz heruntergeklappt oder zusammen mit den Hecksäulen ganz entfernt werden. Für die Kippfunktion kann die hintere Ladebordwand wahlweise oben oder unten angeschlagen sein.

Aufbauten:

Pritschenwagen

Ladelänge bis zu 4470 mm. Der Movano Pritschenwagen mit Vorderradantrieb ist in zwei Längen und mit Hinterradantrieb in drei Längen lieferbar. Gesamtgewicht von 3,5 bis 4,5 Tonnen. Auch mit Doppelkabine. Er verfügt über Aluminium Bordwände, Stahlunterbau, Kabinen- und Unterfahrschutz sowie Holzboden.

 

Kipper

Robuster Kipper, lieferbar als Dreiseitenkipper. Verchromter Unterbodenrahmen mit 5 Segmenten. Elektrohydraulische Ausrüstung mit 2 kW. 50° Kippwinkel. Zwei Fahrgestelllängen mit Hinterradantrieb; beim kurzen Radstand wahlweise mit Einzel- oder Doppelbereifung, beim langen Radstand ist Doppelbereifung Standard. Zwei Fahrzeuglängen mit Vorderradantrieb, die längere mit Doppelkabine. Gesamtgewicht 3,5 bis 4,5 Tonnen.

 

Kofferaufbau

Mit bis zu 22 m3 Laderaum bewegt der ab Werk lieferbare Movano Kofferaufbau große Volumina. Stabiler Aufbau in Leichtbauweise. Der Ladeboden ist völlig eben und rutschfest beschichtet.Zugang über zwei Flügeltüren im Heck mit 270° Öffnungswinkel oder Rolltor. Ein Radstand mit Vorderradantrieb, drei mit Hinterradantrieb.

Kofferaufbau innen: Rutschfester Boden, Aluminiumstreben zum Verzurren der Ladung. Optional ist die mittlere Strebe als stabile Sicherheitsreling ausgeführt.


Fühlen Sie sich auch unterwegs wie zu Hause

Entwickelt, um im Güter- und Passagiertranport Maßstäbe zu setzen: Der Opel Movano steckt voller überraschender fortschrittlicher Lösungen und bietet jede Mange Stauraum. Dazu gehört übrigens auch die hervorragende Klimatisierungsautomatik. Belüftung und Beleuchtung für die Passagiere, wie man es aus dem Flugzeug kennt? Sogar daran ist beim Opel Movano gedacht.


Ob Crew oder Güter: Alles bestens geschützt.

ESP® sollte nie Luxus sein, ebenso wenig wie ABS. Bei den Opel Movano Varianten mit Hinterradantrieb ist beides Standard. Und es gibt eine lange Reihe weiterer fortschrittlicher Lösungen und zusätzliche Schutzmaßnahmen für den sicheren Transport Ihrer Ladung.

ESP®

Standard mit Hinterradantrieb, optional mit Vorderradantrieb.

 

Statisches Abbiegelicht

Beim Betätigen des Blinkers und durch den Lenkradeinschlag wird bei niedrigen Geschwindigkeiten das Scheinwerferlicht in die richtige Richtung gelenkt.

 

Abschaltbarer Beifahrerairbag

Der Opel Movano ist mit Dreipunktgurten für alle ausgestattet. Ein Fullsize Fahrerairbag ist Standard. Der optionale Beifahrerairbag kann durch einen Schalter deaktiviert werden. Seitenairbags sind auf Wunsch optional erhältlich.

 

Parkpilot

Beim Rückwärtsfahren ertönt eine akustische Warnung bei Annäherung an ein Hindernis.

 

Schlösser mit Dead-Lock-Verriegelung

Hoch wirksam gegen Diebstahl des Fahrzeugs oder der Ladung: die Fahrzeugtüren können durch mechanische Blockierung von außen nicht ohne Schlüssel geöffnet werden.

 

3-Tasten-Schlüssel

Die Türen können unabhängig voneinander auf- und zugesperrt werden. Der 3-Tasten-Schlüssell ist Standard beim Kastenwagen.

 

Diebstahlwarnanlage

Mit dem Fahrzeugschlüssel aktiviert, sichert die Alarmanlage Motorraum, Fahrgastkabine und Laderaum mit Bewegungsmeldern.


Bereit für jede Herausforderung

Vorder- oder Hinterradantrieb, Einzel- oder Doppelbereifung hinten, ganz wie Sie möchten. Der Opel Movano steht außerdem für hervorragendes Handling und lange Servcieintervalle. Er fährt sich einerseits wie ein großer PKW und andererseits erfüllt er Transportaufgaben mit massiven Gewichtsanforderungen mit der Kraft eines LKWs.

Das Beste aus zwei Welten: Vorder- oder Hinterradantrieb

Es gibt so viele unterschiedliche Aufgaben für einen Transporter, so viele unterschiedliche Straßen. Haben Sie oft schwere Lasten zu transportieren, werden Sie sich wahrscheinlich für Hinterradantrieb entscheiden – beim Opel Movano in zwei Fahrzeuglängen, zwei Dachhöhen und mit einem Gesamtgewicht von 3,5 bis 4,5 t, dazu Anhängelasten bis zu 3 t. Nutzlast mit Vorderradantrieb bis zu 2,5 t. Einer passt ganz bestimmt.

 

Hinterradantrieb

Für manche Einsatzzwecke bringt der Hinterradantrieb Vorteile:

  • Höhere Achslast – bis zu 4,5 t Gesamtgewicht (bei Vorderradantrieb nur 3,5 t)
  • Für große und schwere Anhänger geeignet (bis zu 3 t bei Doppelbereifung hinten)
  • Bessere Zugkraft auf schlechten Straßen
  • Besser geeignet für harte Anforderungen
  • Kleinerer Wendekreis
 

Vorderradantrieb

Fahrzeuge mit Vorderradantrieb zeichnen sich durch folgende Vorzüge aus:

  • Niedrigere Gesamtkosten, vor allem geringerer Kraftstoffverbrauch
  • Niedrigere Ladehöhe
  • Größerer Radstand möglich
  • Niedrigeres Leergewicht
  • Höhere Zuladung
 

Sperrdifferenzial

Optional für Modelle mit Hinterradantrieb; vorteilhaft bei Fahrten in schwierigem Terrain


Effiziente Diesel-Leistung

Der Opel Movano bietet eine Auswahl an drei hervorragenden effizienten Hochleistungs-Dieselmotoren. Jeder davon meistert Ihre Businessanforderungen, ist pflegeleicht und reduziert Ausfallzeiten. Sanft arbeitendes 6-Gang-Schaltgetriebe oder das automatisierte Schaltgetriebe Easytronic® bedeuten das Plus an Fahrvergnügen.

Motoren

Die modernen Motoren des Opel Movano sorgen mit neuester Common Rail-Technologie für höchste Effizienz und Leistung.  Die Motoren sind mit einer Steuerkette statt einem Zahnriemen ausgerüstet, um langfristig die Wartungskosten zu senken. Für größte Laufruhe und leichteres Schalten haben alle Motoren ein Zweimassenschwungrad.

 

Serienmäßiges 6-Gang-Schaltgetriebe

Das manuelle 6-Gang-Getriebe ist Standard mit allen Motoren. Im Vergleich mit einem 5-Gang-Getriebe wird durch die bessere Getriebeabstufung der Verbrauch reduziert und die Fahrdynamik verbessert. Aufwendige Synchronisation ermöglicht präzises Schalten. Neu und bemerkenswert ist die ins Kombiinstrument integrierte Schaltanzeige, die sparsames Fahren unterstützt. Sie zeigt jeweils den optimalen Zeitpunkt für den Gangwechsel an.

 

Easytronic®

Das automatisierte Schaltgetriebe Easytronic® ist optional erhältlich und bietet den Komfort eines Automatikgetriebes ohne Mehrverbrauch gegenüber einem handgeschalteten Getriebe. Ein Wechsel zu manuellem Schalten ist jederzeit möglich. Eine Wintereinstellung kann vorgewählt werden (Verfügbarkeit der 6-Gang-Easytronic® abhängig von der Motorisierung).

 

Nebenantrieb

Einen motorseitigen Nebenantrieb gibt es optional zu allen Motorversionen, ausgenommen mit ecoFLEX-Motoren. Für höheren Leistungsbedarf können die hinterradgetriebenen Modelle mit einem Getriebeabgriff ausgestattet werden.

Anfrage senden